Angebote zu "Erneuerbarer" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Potential erneuerbarer Energien der MENA-Re...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Potential erneuerbarer Energien der MENA-Region und der mögliche Nutzen für Europa ab 11.99 € als epub eBook: Schwerpunkt Solarenergie. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Das Potential erneuerbarer Energien der MENA-Re...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Potential erneuerbarer Energien der MENA-Region und der mögliche Nutzen für Europa ab 11.99 EURO Schwerpunkt Solarenergie. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Das Potential erneuerbarer Energien in der Euro...
42,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Das nutzbare Potential erneuerbarer Energien in der EU reicht theoretisch dazu aus, die gesamte herkömmliche Energieversorgung zu ersetzen. Hier wird anhand der Windkraft, der Photovoltaik, der thermischen Solarenergie sowie der Biomasse untersucht, welchen Beitrag diese Quellen bis zum Jahr 2020 leisten könnten, wenn dafür politische Initiativen ergriffen würden, die eine Mobilisierung der Marktkräfte unter dem Gesichtspunkt der betriebswirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit mit herkömmlichen Energieträgern sicherstellen könnten. Die vorliegende Studie weist nach, daß der Umstieg auf eine neue, umweltverträgliche Energieversorgungsstruktur in Europa möglich wäre. Damit wären neben einer Umweltentlastung auch positive Effekte für den Arbeitsmarkt verbunden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Photovoltaik-Anlagen in der Türkei: Eine Potenz...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren hat sich das weltweite Bewusstsein in Bezug auf den globalen Energieverbrauch und die Energieerzeugung grundlegend verändert. Es ist unverkennbar, dass fossile Energieträger in naher Zukunft immer knapper und dementsprechend teurer werden. Alternative Energiequellen wie Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft, Geothermie und Biomasse dagegen sind nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich und umweltfreundlich. Hierbei wird besonders die Solarenergie weltweit verhältnismäßig wenig verwertet - obwohl die Sonne die unerschöpfliche Energiequelle überhaupt ist! Der aktuelle weltweite Energieverbrauch beträgt ca. 100.000 TWh. Die Sonnenenergie eines Jahres wird ungefähr auf 1.500.000.000 TWh geschätzt. Mit diesem 'gewaltigen' Energiepotenzial der Sonne stellt sich wohl kaum die Frage, ob Solar-Anlagen ausreichend Strom liefern könnten.Wenn die durchschnittlichen jährlichen Sonneneinstrahlungswerte in Europa näher begutachtet werden, fällt allerdings auf, dass diese europaweit bei den Anrainerstaaten des Mittelmeers am höchsten liegen. Jedoch ist auch zu bemerken, dass viele dieser Länder mit viel höheren Strahlungswerten als Deutschland gegenwärtig geringere bis kaum nennenswerte Anteile an der Stromerzeugung durch Photovoltaik vorweisen können. Zu diesen Staaten gehört auch die Türkei. Es stellt sich die Frage, warum gerade in der Türkei, welche geographisch mit überdurchschnittlichen Globalstrahlungswerten bevorteilt ist, kaum Stromerzeugungsanteile aus Photovoltaik-Anlagen vorgewiesen werden können.Diese Untersuchung verfolgt primär das Ziel einen umfassenden Überblick über das Potenzial der Türkei in Hinblick auf die Energieproduktion mit Hilfe erneuerbarer Energien, insbesondere durch Photovoltaik-Anlagen, zu geben. Der Autor wird hierfür zunächst theoretische Grundlagen zum Thema 'Photovoltaik-Anlagen' erläutern, den Energiehaushalt der Türkei in Bezug auf Angebot und Nachfrage aller Energieträgerarten analysieren sowie den Energiemarkt der Türkei mit Fokus auf energiepolitische Rahmenbedingungen für den Betrieb von PV-Anlagen durchleuchten. Ferner soll anhand einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung an einem Beispielprojekt an einem türkischen Standort aufgezeigt werden, inwiefern sich eine Investition in eine PV-Anlage für Investoren lohnt, welche Kosten auf diese zukommen und was sie an Erträgen erwarten können.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energien in Spanien
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verbreitung erneuerbarer Energien in Spanien hat in den letzten Jahren eine eindrucksvolle Entwicklung durchlaufen. Die Vorreiterrolle des Landes wird vor allem daran erkennbar, dass es 2008 den dritten Rang im Bereich der Windenergie bezüglich der weltweit installierten Leistung und den zweiten Platz bei der Photovoltaik einnahm. Grundlage hierfür waren vor allem eine effektive nationale Förderpolitik sowie das im internationalen Vergleich frühzeitige Engagement der großen spanischen Energiekonzerne, insbesondere im Bereich der Wind- und Solarenergie. Gleichzeitig spielten sub- und internationale Akteure und Einflussfaktoren eine wichtige Rolle. Mischa Bechberger untersucht diesen Entwicklungsprozess mit Hilfe einer politikwissenschaftlichen Mehrebenen-Analyse. Dabei identifiziert er die entscheidenden Akteure sowie Erfolgsbedingungen und Restriktionen und arbeitet den Einfluss der europäischen und internationalen Politik im Bereich erneuerbare Energien und Klimaschutz auf das nationale Regulierungsmuster heraus. Zugute kommen ihm hierbei seine Detailkenntnisse, die er durch das Verfassen zahlreicher Studien und Publikationen über die Förderung und Marktentwicklung erneuerbarer Energien in verschiedenen EU-Staaten im Allgemeinen und Spanien im Speziellen gewonnen hat.Das Buch richtet sich an Lehrende und Studierende der Politik- und Wirtschaftswissenschaften mit Fokus auf die Energiepolitik, an Behörden, Institutionen und Verbände, die sich mit erneuerbaren Energien und Klimaschutz beschäftigen, sowie an Führungspersonal und Berater innerhalb der Energiewirtschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Diffusion Erneuerbarer Energietechnologien
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

_Die Energiewende, der industrieübergreifende Rohstoffwandel von fossilen zu nachwachsenden Rohstoffen und die aktuellen Entwicklungen an denRohstoffmärkten geben Anlass, Rohstoffpreise als marktbasierte Einflussfaktoren auf die Diffusion Erneuerbarer Energietechnologien zu untersuchen. Im Rahmen einer multivariaten Regressionsanalyse analysiert Nathalie Sick den Effekt von Rohstoffpreisen im Zusammenspiel mit weiteren Faktoren auf die Diffusion von Biomasse und Geothermie sowie Biokraftstoffen, Solarenergie und Windkraft. Über theoretische Implikationen für die Forschung im Bereich der Technologiediffusion hinaus, leitet die Autorin Handlungsempfehlungen für politische Institutionen sowie Energieunternehmen und Investoren ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Solarstaat
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Geht es nach der Bundesregierung, soll der Anteil der erneuerbaren Energien am Energieverbrauch in den nächsten 40 Jahren auf lediglich 60 Prozent und am Stromverbrauch auf lediglich 80 Prozent steigern. Wir wollen jedoch nicht zu einer künstlichen und vollkommen unnötigen Verlängerung des jetzigen Zustandes beitragen. Wir halten dagegen: 100 Prozent erneuerbare Stromversorgung in elf Jahren ist möglich.REZENSIONEN- Schon im Vorwort bringt Olaf Achilles die Sache auf den Punkt: Im Zentrum steht die Transformation eines auf fossile und atomare Energien setzenden Staates ("Atomstaat" und "Ölstaat"), der in schier unlösbare Abhängigkeiten verstrickt ist, hin zu einem "Solarstaat", der sich als demokratischer und dezentraler Gegenentwurf zur Gegenwart versteht. (...) Ein engagiertes Bekenntnis zur gesellschaftlichen Verantwortung der Energieumstellung.Alfons Schulte, Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. in Solarbrief 1/12- Olaf Achilles ist sich sicher: Die Energiewende müsse zuallererst in den Köpfen der Menschen stattfinden. In seinem Buch präsentiert er optimistische Lösungsansätze, wobei im Mittelpunkt seiner Analyse der Umbau der Stromversorgung auf Erneuerbare Energien bzw. Solarenergie und die damit zusammenhängenden strukturellen Folgen stehen. Das Buch ist durch seinen gut zugänglichen Schreibstil und einer ansprechender Gestaltung mit etlichen Beispielgrafiken flüssig lesbar und eignet sich daher besonders als Einstiegslektüre.Agentur für Erneuerbare Energie in Renews Mai 2012- Mit seiner Darstellung des Zusammenhangs von Energieimporten und Staatsschulden liefert er vor dem Hintergrund von Europas Schuldenkrise ein sehr gutes Beispiel für gesamtgesellschaftliche Vorteile, die eine unabhängige und dezentrale Energieversorgung bedeuten würde. Im Zusammenhang mit dem Titel des Buches ist zu erwähnen, dass Olaf Achilles an mehreren Stellen auf erhebliche Gewinne hinsichtlich demokratischer Werte hinweist, die sich im Zuge des Ausbaus Erneuerbarer Energien ergeben.Eurosolar e.V. in SOLARZEITALTER 1/2012

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Regenerative Energieträger
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Windparks, Solarenergie, Holzpellets - technisch ausgereifte Möglichkeiten für die Nutzung erneuerbarer Energiequellen gibt es etliche. Doch in der Umsetzung hapert es - nicht zuletzt wegen hinderlicher Strukturen und Kostenfragen. Was kann getan werden, um diese klimafreundlichen Energieträger zu fördern? Situationsanalyse und Kriterien, mit denen die Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit von Massnahmen beurteilt werden kann. Neue Strategien und konzepte für eine stärkere Nutzung regenerativer Energien. Analyse der ökologischen und ökonomischen Auswirkungen eines Ausbaus von Regenerativen Energieträgern. Sol lässt sich in der Praxis Holz sinnvoll als regenerativer Energieträger nutzen - Energie-, Kosten- und Emissionsbilanzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Standortbilanz Lesebogen 52 Energie und Windräder
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nicht jede Energieerzeugungsform ist für jeden Standort oder jede Fläche geeignet. Aus der Erarbeitung von regionalen und lokalen Energiekonzepten resultieren steigende Koordinationsbedarfe. Zwischen Städten und ihrem Umland entstehen neue Synergien und Konkurrenzen. Die Stadträume verbrauchen einen Grossteil der Energie für deren Gewinnung Raum und Potenzial innerhalb der Stadtgrenzen aber nur sehr beschränkt sind. Nur die ländlichen Räume verfügen über ausreichende Flächenpotenziale. Der Einsatz erneuerbarer Energien führt zu einer Verlagerung der Energieerzeugung in ländliche Räume. Kommunale und regionale Gebietskörperschaften, Regionalverbände erhalten mit der Energiewende neue Gestaltungsaufgaben. In urbanen Räumen steht die Nutzung von Solarenergie im Konflikt u.a. mit Denkmalschutz. In ländlichen Regionen spielt die räumliche Dimensionierung von Verteilnetzen eine wichtige Rolle. Im Rahmen der Förderung von Standortfaktoren müssen energiepolitische Massnahmen mit Wohnungswirtschaft, Verkehrswirtschaft, Wasserwirtschaft, Tourismuswirtschaft, Landwirtschaft u.a. verknüpft werden. Es geht in der Gesamtsicht um Stadtentwicklung, Stadtplanung, Raum- und Siedlungsstrukturen. Damit Indikatoren zu einer wirklichen Informationsquelle und sicheren Entscheidungsgrundlage werden können, müssen sie mit Hilfe einer geeigneten Methodik sowohl hinsichtlich ihrer Entstehungsverhältnisse als auch in ihrem gesamten Beziehungsgeflecht transparent gemacht werden. Zur Veranschaulichung können hierzu graphische Wirkungsnetze einen wesentlichen Beitrag leisten. Zur richtigen Bewertung einer spezifischen Standortsituation und -problematik geht es darum, ein System zur möglichst vollständigen Erfassung aller relevanten Wirkungsmechanismen zu entwickeln. Es geht um die Neugewichtung und Neubewertung von Standorten und deren Beziehungen untereinander.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot